17. April 2010

Es geht wieder...


...besser - nachdem wir uns vom Schreck dieser Woche erholt haben, als wir Dienstag bemerkten, dass unser Kater Maurice nichts mehr sieht!! Eigentlich wollte ich vorgestern schon etwas dazu schreiben, aber ich war nicht sicher, ob ich zu vorschnell etwas zu seinem Zustand schreibe. Es waren wirklich unruhige Tage mit Tierarztbesuchen & -klinkbesuch. Ich will es nicht soo lang ziehen - er ist jetzt tatsächlich blind und wird es auch bleiben. Er sieht evtl. auf einem Auge noch einen winzigen Rest, aber das linke Auge ist völlig blind und beim rechten wird es nicht mehr lange dauern. Ursachen für Blindheit gibt es viele - bei Maurice ist es "NUR" Altersblindheit - schlimm genug für ihn, aber es bleibt ihm so einiges erspart (vor allem Schmerzen)!

So etwas entwickelt sich meistens über einen längeren Zeitraum - die Katze hat dann noch Zeit, sich alles einzuprägen (die Zeit hat er auch gut genutzt!)...! Leider haben wir wirklich NICHTS gemerkt - da macht man sich echt Vorwürfe, aber glaubt mir, wenn man es nicht weiß, konnte man auch nichts merken. Es scheint sich zudem diese Woche radikal verschlechtert zu haben, da er jetzt schon anders ist als vor ein paar Tagen. Aber er läuft sicher & anstoßfrei, springt auch problemlos auf's Sofa (& runter), findet alles was er braucht (Katzen-WC, Futter- & Wassernapf) etc. Nachdem wir mal einige "merkwürdige" Situationen ausgetauscht haben, ist klar, dass er schon so ca. 1 1/2 - 2 Wochen Probleme hatte mit dem sehen - aber eher unauffälig - dass er nichts oder fast nichts mehr sieht, ist erst seit Dienstag der Fall.

Er ist ansonsten zum Glück topfit mit fast 15 Jahren (im Mai!) - was ja noch kein! Alter für eine Katze ist und es schien ihn erst nicht wirklich sonderlich zu stören... aber gestern hatte er einen totalen Durchhänger - kaum gefressen, sich ständig verkrochen..., da macht man sich schon wieder solche Sorgen!! Mein Mann meinte, wir müssen ihm etwas Zeit geben, sich erstmal selbst mit der Situation abzufinden - er muss es erstmal mit sich selbst ausmachen. Er ist daher im Augenblick auch etwas ruhiger, aber nach einigen TA-Besuchen ist das kein Wunder.
Heute hat er jedoch im Garten die Sonne genossen, worauf ich gehofft habe (kleiner Sonnenanbeter!), damit er merkt, dass es noch viele schöne Dinge gibt, die er genießen kann...

Unsere Kätzin ist zwar etwas irritiert, weil er sie nicht mehr ärgert..., aber da sich die beiden leider nicht heiß und innig lieben, muss man jetzt mal abwarten, ob sie das nach 15 Jahren vielleicht einander näher bringt!?

So, das mußte raus... ich hatte ja schon überlegt, ob ich das HIER schreiben soll, aber im Leben gibt es halt nicht nur Licht, sondern auch Schatten und ich bin soooo froh (soweit man das sein kann, wenn sein Katze blind wird), dass es "SO" ausgegangen ist und hoffe nun das Beste und auf SEINEN Lebenswillen!!

Liebe und erleichterte Grüße sendet euch Bianca

P.S.: Jetzt liegt er gerade schnurrend auf dem Sofa neben mir ;-)





Kommentare:

  1. Hallo Bainca, das tut mir richtig leid, so etwas zu lesen. Ich habe im mom selber zwar keine Tiere, aber man leidet doch mit und freut sich, das es *nichts schlimmeres* ist.
    Ich wünsche dir einen sonnigen Sonntag GGLG Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Oje, das sind ja Nachrichten... Aber ich denke auch, daß es wichtig ist, daß er nicht unter Schmerzen leidet o.ä. und auch, daß gerade Katzen viel mit anderen Sinnen ausgleichen können. Eine unserer Garten-Gast-Katzen ist fast blind, weil sie als Kitten einen Katzenschnupfen hatte... sie ist etwas reservierter gegenüber anderen Katzen und ängstlich, aber ansonsten topfit und sehr verschmust, wenn sie zu jmd Vertrauen gefaßt hat :)
    Liebe Grüße an dich und deine Fellnasen!
    maren (mit Kater Robin und Iven)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Bianca,
    ich kann das sehr gut nachfühlen. Unserem Kater (9) gehts zwar gut, aber man leider doch immer mit wenn's den Samtpfoten nicht gut geht.
    GLG und ein Knuddler für die 2 Süßen.
    Kerstin

    AntwortenLöschen

♥ Dank, dass Du dir die Zeit für einen Kommentar nimmst!