24. Oktober 2010

Farbig oder lieber sepia?

Ich habe ein paar Herbst-Sonnenschein-Fotos für euch. 

Schon vor einiger Zeit habe ich mir vorgenommen, Fotos mal in sepia oder s/w umzufärben, 
aber ich habe es immer vergessen... und dann sah ich kürzlich einen tollen Post meit einer schönen alten Schreibmaschine und nostalgischer Deko von Yvonne (Villa König), der mich wieder an mein Vorhaben erinnerte. Das umfärben passt nicht immer zu allen Motiven, finde ich, aber als ich diese hochlud, 
machte es "klick" und ich wußte, dass bei denen sepia gut passen könnte,
daher gibt es einen Teil der Fotos also nochmal in sepia;-)!




























Das Fotografieren macht derzeit wirklich viel Spaß... nur das hochladen, drehen, auswählen, löschen etc.,
"raubt" halt immer so viel Zeit...
Vor ein paar Monaten hätte ich nicht geglaubt, dass ich mal solche Bilder hinbekomme - ich wünschte, sie würden immer so gelingen, wie ich es mir vorstelle... aber soweit bin ich noch (lange) nicht!

Ich für meinen Teil mag ja sooo gern s/w oder sepia Bilder, aber das erwähnte ich hier auch schon mal, aber der strahlend blaue Himmel bei einigen Fotos ist auch nicht zu verachten ;-))...

Und jetzt die große Frage - farbig oder lieber sepia? Welche gefallen euch denn besser?

Euch noch einen schönen Sonntagabend! Ich drehe gleich mal meine "Blogrunde"!

Kommentare:

  1. Also mir gefallen die farbigen Bilder besser! Ich mag Sepia im Grunde auch ganz gerne, aber Du hast in diesen Fotos so schöne, leuchtende Farben, dass man die - wie ich finde - auch so lassen sollte!
    Wunderschöne Fotos übrigens!
    LG, Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag lieber "natürliche" farbige Bilder. Und deine sind dir wieder ganz wunderbar gelungen.
    Ich hatte heute einen ganz tollen Tag mit meinen Kolleginnen. Leider auch mit einen Besuch beim Notarzt so dass meine Gäster erstmal auf mich warten mussten.
    LG Helga

    AntwortenLöschen
  3. Huhu liebe Bianca..
    mir gefallen die farbigen Bilder auch besser.. sie sind einfach nur genial... sie sind in sephia natürlich auch toll.. aber farbig fin ich sie ausdrucksvoller ;O))
    ggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Bianca,

    ja fotografieren macht wirklich unheimlich viel Spaß wenn man eine gute Kamera hat, die zu einem passt und man kann immer wieder dazu lernen.

    Ich bin ja ein großer Fan der Schwarz-Weiß-Fotografie, hier muss ich jedoch sagen, dass mir die farbigen weit besser gefallen. Sie sprechen viel durch ihre Leuchtenden Farben und die starken Kontraste,da geht in Sepia ganz viel verloren und das ist schade.
    Alternativ finde ich auch nett, ein Bild in s/w oder Sepia zu haben und nur einzelne Elemente farbig - das leitet den Blick ganz anders. Weißt du was ich meine? Das mache ich öfters, aber ist natürlich auch geschmackssache, wie so vieles. Ich könnte mir das bei deinem letzten Farbbild sehr gut vorstellen - alles s/w und nur den Käufer so leuchtend...

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Bianca!
    Ich finde, daß beide Arten von Fotos "Was" hat! Ich könnte mich nicht wirklich entscheiden:))
    Aber hör lieber nicht auf mich... ich kann mich nämlich nie für irgendwas entscheiden:))
    Ich wünsche Dir noch einen gemütlichen Sonntagabend,
    GGGLG, Deine Melissa

    AntwortenLöschen
  6. Die farbigen sehen einfach suuuuuuuuuuuuper aus.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin eindeutig farb-orientiert!! Ich bin ein Farbenmensch..
    Viele Grüße von Ann

    AntwortenLöschen
  8. Jedes Bild ist eine schönheit in sich und an sich.
    Die Schönheit liegt immer im Auge des Betrachters!

    LG inge.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Bianca,

    ich denke, es kommt auf das Motiv an. Einige Fotos sehen in s/w oder sepia besser aus, anderen wird die Seele geraubt. Manchmal braucht es auch noch andere "Tricks", um die gewünschte Stimmung vermitteln zu können.

    Dein erstes Fotos gefällt im z.B. im Original besser. Jedoch hätte ich dem Himmel etwas Farbe entzogen, um den Herbst in den Vordergrund zu stellen.

    Fotografieren hat nicht nur etwas mit der Kamera zu tun. Das Auge ist es. Und dann natürlich die Betrachtungsweise. Ich mag Bilder nicht so gern, an denen sichtbar zu viel verändert wurde.

    Bildbearbeitung nimmt echt viel Zeit in Anspruch. Auch das Zusammenstellen, ordnen. Dann wird wieder verworfen oder umgestellt...

    Fotografieren ist Arbeit - macht zwar Spaß, hat aber nur bedingt etwas mit einem Hobby zu tun, wenn es nicht nur "knipsen" sein soll ;)

    Ist wie beim Stempeln. Nicht jeder Stempel passt zum anderen und nicht jedes Motiv passt für jeden Anlass. ;)

    Liebe Grüße

    VINTAGE

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen liebe Bianca
    Hej, du hast ja tolle Bilder gemacht. Ja du hast recht und es geht mir wirklich auch so, dass ich immer rumlaufe mit der Fotolinse vor meinem inneren Auge. Am Samstag bei der Gartenarbeit zum Beispiel ... das Resultat hast du ja bei mir im Blog gesehen. Musste einfach die Arbeit Arbeit sein lassen und den Foti holen und es hat echt soooo viel Spass gemacht.

    Und nun aber zu deinen Fotos und deiner Frage: Hm, mir gefallen auch die farbigen Fotos besser. Die Farben sind so klar und auch das Verblühte, die Brauntöne - es kommt einfach besser rüber - der Herbst, das Abschied nehmen. Ich liebäugle auch immer wieder mal mit s/w oder sepia, pröble auch immer wieder mal - und ooooh ja wie wahr, die Zeit fliegt einem nur so um die Ohren - aber es gibt sehr wenige Motive, die ich dann letztlich auch so lasse. Und ja, ich denke, es kommt halt wirklich immre auf das Motiv an und wofür das Foto dienen könnte - einfach nur um zu zeigen, oder als Grundlage für eine Trauerkarte, Glückwunschkarte, Jahreszeitkarte ...

    Ich wünsche dir auf jeden Fall weiterhin gaaaanz viel Freude beim Aufstöbern neuer Motive!
    Liebe Grüsse und en guete Wucheschtart!
    Ida

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Bianka,
    oh ich mag echt alle deiner Fotos, egal ob natur oder in sepia. Es haben beide etwas. Ich könnte mich jetzt echt nicht entscheiden, wenn ich jetzt wählen müsste.
    Stark bearbeite Fotos, an denen alles mögliche verändert wurde, finde ich allerdings nicht so toll.
    Aus Zeitgründen poste ich meist unbearbeitete Fotos obwohl mir leichte Veränderungen doch auch sehr gut gefallen.
    Ganz liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  12. Hi meine Liebe.....schnirkelschnecke...
    yeps, du my inspiration;o) allerdings eben mal wieder weiß statt pastell. Deine bunten Bilder sind aber doch ein Tick besser als die in sepia. Würdest du mich nicht wählen lassen, wäre ich von den Bildern in Brauntönen angetan gewesen. Nur.- wenn der Herbst farbig lacht, dann soll er das tun, solange uns noch nicht das grau einholt. Ich drücke dich feste. Deine Aufnahmen sind sowas von toll, ich gucke sie mir gleich nochmals an. Tanja

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Bianca,

    ganz tolle Bilder.Besonderst gut gefaehlt mir das mit den gelben Blumen und das mit dem Marienkaefer.Ganz grosse Klasse.
    Sepia ist toll aber ich mag lieber die klaren bunten Farben.

    sei lieb gegruesst von Conny

    AntwortenLöschen
  14. ich noch mal.

    danke fuer dein Kompliement.Auch wenn ich nicht wirklich damit zufreiden bin...schulter zucken.



    Conny

    AntwortenLöschen
  15. In diesem Falle finde ich die farbigen Bilder besser. Aber wie schon einige vorher geschrieben haben, kommt es auf's Motiv an. Ich wünsch' Dir eine schöne Woche.

    AntwortenLöschen
  16. Also erst einmal alles Bilder sehen total klasse aus ! " einfach schön ! " Ich würde mich gar nicht entscheiden können; ich finde beide Varianten haben was !GLG Sabrina

    AntwortenLöschen
  17. hallo
    mir gefallen die farbigen eindeutig besser.
    tolle aufnahmen!!!!
    liebe grüße,regina

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Bianca,

    ich meine, dass Bilder aus der Natur auch natürlich bleiben sollten, also in Farbe. So erst kommt doch die Vielfalt der Natur zur Geltung. Beispielsweise wirken dieses urwüchsigen Gebilde doch besonders vor dem blauen Himmel...

    Sepia "gefärbte" Bilder könnte ich mir gut für Winterbilder vorstellen, wenn Schnee liegt und die Natur sich auf wenig Farbe beschränkt.

    Viele Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  19. Sepia oder Farbe haengt ja oft vom eigentlichen Bild ab, aber diese Schoenheiten von Dir mag ich ganz eindeutig in Farbe lieber leiden, strahlen so schoen! ;0)
    Liebe Gruesse
    Maren

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Bianca Du mußt mir schnell erklären was Du meinst mit Tagstanzer ohne wellen.Ich steh etwas auf dem Schlauch.Würde dir gerne weiter helfen schreib doch nochmal.grüße nina

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Bianca,

    ohhhh ich bin sooo spät dran, sorry !!!!

    Also, mir gefallen bei Naturbilder die original bunten besser, da es halt so ist und in sepia kommt vieles nicht so rüber...bei Gegenständen ist das anders ( vielleicht bilde ich es mir auch nur ein...)
    Aber Deine BIlder sind ALLE schön !!!!

    Wünsche Dir einen wundervollen Dienstag,
    bei uns scheint die Sonne freu ´!!!

    Viele liebe Grüße und bis bald,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  22. Hej Bianca,

    ich mag die Farbfotos lieber! Magst Du mir verraten, was für eine Kamera Du hast? Ich mag meine Kamera wirklich gerne, aber inzwischen stelle ich auch Grenzen fest... obwohl ich ja die Kosten scheue... aber nützt ja nix...

    Vielen Dank für Deine offenen "Habenwill"-Gefühlsschilderung. Ich will keinen Neid erzeugen... bin aber etwas Stolz, wenn es neben mir noch jemand mag...
    Danke.

    GGLG Katja

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Bianca,
    soll ich Dich mal ein wenig verwirren? ;-)
    Mir gefallen die Fotos in Sepia!
    Wenn es draußen regnet mag man zwar gerne lieber Himmelblau sehen, aber wenn ich mir davon jetzt ein Bild als Postkarte oder für als Bild an die Wand aussuchen sollte, würde ich die Sepia-Variante bevorzugen.
    Schön anzusehen sind alle!
    Es gibt männliche und weibliche Gingko-Bäume, hab ich früher auch alles nicht gewusst, bis mir die Samen irgendwann mal (bildlich) fast vor die Füße gefallen sind. Dann musste ich natürlich gleich meinen grünen Daumen herausfordern. ;-)
    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  24. Ja Wahnsinn, was Du für schöne Fotos machst!!!
    Ich bin ja auch ein Sepia oder s/w Fan, aber die Auswahl die Du uns gezeigt hast, gefällt mir in Farbe auch besser.
    Das sind Farbkontraste die einen einfach umhauen.
    Bin echt froh, Deine Seite entdeckt zu haben und komme jetzt öfter vorbei :)

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen

♥ Dank, dass Du dir die Zeit für einen Kommentar nimmst!