26. August 2010

Letzte Sommerdeko


Ich bin dem Shabby-Style verfallen...
zumindest weiß ich, dass ich bei dem richtigen Wohnstil angekommen bin...
Weiß & sanfte Naturtöne entsprechen einfach meinem Geschmack und ich fühle mich damit am wohlsten! Leider sieht es hier noch lange nicht danach aus & leider hatte ich noch nicht genügend Zeit, auch ensprechendes Zubehör (Deko, Trödel, alte Möbel) zusammenzutragen, geschweige denn, das ganze Haus möbel- und farbtechnisch umzugestalten (will heißen: alles in weiß zu streichen).
Habe auch erst einige Monate hin und herüberlegt, ob das wirklich sein muss, oder ob ich es übertreibe...!!??
Aber tief in meinem Herzen WEISS ich, dass es sein muss... *g* - es wird bei mir nur etwas 
länger dauern, da ich noch nicht genau weiß, welchen Style ich einschlagen
und wie Shabby es wirklich werden soll...

Daher kann ich euch auch noch nicht viel zeigen...
Im Schlafzimmer müssen natürlich auch noch Möbel umgestrichen werden, aber ich zeig' euch dennoch mal, wie es derzeit aussieht... es sind im Grunde nur 2 Bilder vom SZ - der Rest ist Deko - noch Sommerdeko;-) ...



Mitbringsel von der Ostsee









Tja, als ich das Bild hier machte, dachte ich unwillkürlich an den Herbst... (A = Autumn).
Er kommt in großen Schritten, wie man überall bemerkt - und das Wetter tut sein übriges dazu.
Dabei habe ich das Gefühl, dass noch nicht mal richtig Sommer war...
Vielleicht bekommen wir wenigstens einen goldenen Herbst...
Na ja, so langsam muss ich die Sommerdeko dann doch mal wegräumen... *seufz*





 Und was ich übrigens schon immer wissen wollte:
Wieso habt ihr Kinder, Hunde, Katzen & weiße Sofas?
Ich habe nicht mal Kinder und von weißen Sofas kann ich nur träumen (Katzen & männl. Krümelmonster!), es sei denn sie sind aus Leder (worauf es wohl hinausläuft...*seufz*)!
Ja, ich weiß, man kann Bezüge waschen - aber ich brauche doch kein neues Hobby...!
Das gleiche gilt für weiße Bettwäsche...!!!!?????

Kommentare:

  1. liebe bianca,

    ich brauchte auch kein neues hobby, aber vor vielen, vielen jahren mehr licht und luft. so hat sich weiß immer mehr eingeschlichen und bis auf wenige bereiche komplett breit gemacht.

    ich gebe jedoch zu: die waschmaschine läuft weit öfter und es vergeht auch kein bügelgang ohne weißes dekoteil. aber in etlichen bereichen bin ich inzwischen viel lockerer und manches wird einfach nur im wind luftgetrocknet. das spart zeit.

    ich habe vier echt-monster. was meinst du, wie oft meine küche im unteren bereich aussieht, als hätte sich ein krokodil dort trocken geschüttelt oder auch die vielen katzenhaare *stöhn*. pro tag mindestens 1 kehrblech voll sand/haaren/hunde- und sohndreck nach dem fegen. feuchtes abwischen mache ich schon automatisch ... ;)

    aber ich liebe weiß und nehme es billigend in kauf, dass ich mehr arbeit habe. dafür fühle ich mich mit der farbe wohl. kleine kompromisse gehören bei der farbe dazu *lach*

    aber warum willst du die sommerdeko schon wegräumen? sie sieht noch so schön aus. lass es doch draußen regenen - hauptsache du hast das gefühl, du kannst dir den sommer noch ein wenig erhalten ;)

    gglg

    VINTAGE

    AntwortenLöschen
  2. Liebste Bianca
    Du sprichst mir aus dem Herzen - hab auch keine Kinder und trotzdem überall Pfotenspuren - nicht vom Liebsten :-) aber von Samtlatschen ... Shabby finde ich mittlerweilen auch wunderschön - aber ich müsste unser wirklich ganzes Haus umkrempeln; haben vor einem Jahr ein paar Wände das erste Mal farbig gestrichen .... na ja, nicht wirklich im Wohnbereich sondern Eingangsbereich- und Bürobereich ... aber grün ist grün ... und meine Lieblingsfarbe ist "eigentlich" grün. Nun, die eine oder andere Ecke wird aber bestimmt irgendwann mal umdekoriert und "umgefärbt" ... saaaachte sachte, darf meinen Männe nicht überfordern :-)
    Deine Deko ist wunderschön - und die würde ich bestimmt noch einige Zeit da lassen. Der Herbst und Winter kommt schneller wie man meint - nimm den Sommer noch ein bisserl mit. Ich bin ja mal sehr gespannt, wie sich bei dir alles verändert in Weiss!
    Ganz liebe Grüsse - und einen wunderschönen Tag!
    Ida
    ... und ich düs jetzt dann grad ab in ein Dekogeschäft mit meiner Schwester - gefääääährlich sag ich dir :-)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Bianca,

    Deine Sommerdeko ist sssssooo schön, gleich das erste Bild hat es mir angetan.

    Der August hat uns ja leider nicht mit viel Sonne verwöhnt, aber ich hoffe auf einen warmen und sonnigen September.

    Einen schönen Freitag
    wünscht Dir
    Anke

    AntwortenLöschen
  4. Hallo meine Listenschreiberin :-)
    Deine Deko im SZ finde ich sehr schön und ich würde sie noch ein wenig stehen lassen. Das mit dem Shabby Style ist immer so eine Sachen. Will man das wirklich und hat man sich das gut überlegt? Ich finde die weißen Blogs wirklich wunderschön und in manche WG´s könnte ich glatt einziehen, aber ständig so wohnen möchte ich nicht. Bei mir im Haus gibt es durchaus viele Sachen die nicht weiß sind. Denn ein kompletter weißer Raum würde mir zu kalt wirken. Ist ist noch gar nicht so lange her, da hatte ich eine Malboro rote Wand im WZ und ich fand sie bis dahin auch sehr schön. Mitlerweile ist alles in einem hellen beige, was mir auch sehr gut gefällt. Aber an diese grelle rote Wand erinner ich mich sehr gern. Es muß nicht immer alles weiß sein, aber anzuschauen tut man es doch sehr gern. Nun habe ich wieder soviel geschrieben *du weist ja.....* ich wünsche dir ein wunderschönes WE auch wenn es regnen soll. Ganz liebe Grüße Tanja
    PS: Die Farbe habe ich dann doch noch bekommen und ist zum Teil auch schon verbraucht *hihi*

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Bianca,

    bei mir ist es auch noch ein langer Weg bis alles "shabby chic" ist... habe noch bunte Wände im Wohn- und Esszimmer... aber langsam setzte ich mich durch... denn Tochter und Mann sind noch nicht ganz überzeugt... aber langsam wird es schon... die farbe weiss schleicht sich immer mehr ein;-))....... also du siehst mir geht es ähnlich;-))

    Deine Sommerdeko ist sooo schön... ich habe auch dieses Segelboot... aber kleiner und mehrfach... Treibholz findet sich bei mir auch ... Muscheln, Steine und Seesterne sowieso...
    Ich lass aber immer irgendwo eine "Stranddeko" zum überwintern stehen... das gibt auch an kalten Tagen ein bisschen "Sommerfeeling"...
    Deine Seesterne sind immer so schön... ich hab nur kleine dicke... halt passend zu mir;-))
    Der Dielenboden im SZ gefällt mir sehr gut!!!

    Wünsche dir ein schönes Wochenende! Liebe Grüße, Ursula

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Bianca!
    Ich hab auch vor kurzem noch schnell meine Sommerdeko gezeigt, bevor der Herbst kommt...
    Dein Schlafzimmer gefällt mir richtig gut & sieht sehr gemütlich aus.

    Der Großtteil meiner Möbel sind auch weiß. Allerdings ist bei uns nicht ALLES weiß: wir haben bunte Wände und das ein oder andere Möbelstück ist weiß gemischt mit Holztönen! Das gefällt mir auch gut.

    Aber ich kann dich schon verstehen...
    Weiße Möbel kommen irgendwie leichter, heller, schöner ... rüber! Letztens war ich in der Wohnung einer Freundin, die hatte nur schwarze Möbel und dazu auch noch 1-2 dunkle Wände... *igittigitt...*
    Naja, Gott sei Dank sind Geschmäcker halt verschieden! Aber ich bin lieber in hellen, freundlichen Wohnungen zu Gast... da fühl ich mich wohler!

    Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Hallo, liebe Bianca ...

    ach, bitte, bitte - lass' doch Deine Sommerdeko noch stehen!! Sie ist so bezaubernd, und ich mag doch noch gar nicht an den Herbst denken, obwohl der mit seinen wundervoll-bunten Farben ganz sicher auch seine Vorzüge hat.

    Bei uns zu Hause hat sich in den letzten zwei Jahren auch sehr viel verändert - auch ich wurde vom "Weiss-Virus" erfasst [sehr zum Leidwesen meines Kerli, der sich immer, immer wieder vehement gegen alles weißeln sträubt, dann aber - nach gelungener Vollendung total begeistert ist].
    Gut, ich würde auch nicht alles weiß streichen, aber bei vielen Dingen überkommt es mich einfach ... ;))

    Liebe Grüße
    *Angela*

    AntwortenLöschen
  8. Hi Bianca,- also bei uns ist es so, dass wir alle Möbelstücke ( Schränke, Vitrinen, Bett, SZ Schrank, Büro, Kinderzimmermöbel ) alles in weiß haben, aber Couch und Esstisch sind dunkelbraun. Die Kissen auf dem Sofa wieder weiss. Würde ich heute nochmals wählen, würde ich mir ein graues Sofa und einen weißen Tisch kaufen, aber......ich will ja außer Tim noch ein Kind und solange macht es die Couch und der dunkle Tisch. Ich denke an die Gabel und Messer die ausverstehen mal Kratzer hinterlassen, an Dinge die auf dem Sofa umkippen und dann muss ich sagen- ich glaub wir haben uns richtig entschieden. Ich mag es persönlich auch sehr weiß und hell und freundlich, aber too much vintage und alte Möbel mag ich nicht. Manche Bloggerinnen haben sehr viele alte Möbel und viele Flohmarktstücke und ganz viel Kleinigkeiten in jeder Ecke. Ich mag wenn sich meine Fundstücke präsentieren und zwar nach dem Motto weniger ist mehr....Es darf gerne shabby sein und die Möbel dürfen keinesfalls modern sein, aber ....naja, letzten Endes ist es jeder manns eigener Geschmack. Mein Traum war früher ein weißes massives Bett und als ich dass dann in DK gekauft habe samt Schrank und Kommode, sind zwei weiße Stühle und ein kleiner Tisch und eine süße Bank gleich miteingezogen und so haben wir nach und nach unseren eigenen Wohntraum wahrgemacht. Ich wünsche dir, dass du es bald auch dann so hast, wie du es magst. Mit viel weiß und viell. kleinen Farbtupfern. Deine Deko ist so schön und ich fühle etwas ähnlich wie du. Irgendwie ist schon herbst und mich juckt es in den Fingern auch dementsprechend zu dekorieren, aber....ne....wir haben noch Sommer und ich muss mich zurückhalten ;o) Jetzt geh ich mal nach meinem leidgeplagten Betthupferl schauen, der hatte schon so böse Krämpfe heute morgen. Küsschen, Tanja

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Bianca,
    deine Bilder sind wunderschön.
    Ich mag weiße Möbel und Deko auch sehr gerne, aber nur weiße Möbel haben wir auch nicht. Möbel, die neu angeschafft werden, suche ich schon in weiß aus - aber mann kann ja nicht komplett alles austauschen. Bei der Deko hab ich das so gemacht- da kann man radikaler sein. Trotzdem ganz zarte Farbtupfer mag ich auch ganz gerne.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Bianca,
    und ich bin wieder begeistert von Deiner Sommerdeko. Das schöne Schiff könnte ich dir klauen.Den Treibholzkranz habe ich im Moment auch auf meinem Eßtisch liegen mit einem Windlicht in der Mitte und Sand und ner weißen (wie sollte es anderes sein) Kerze.
    Meine Möbel sind auch größtenteils weiß, aber das mein Sofa grau ist habe ich noch nie bereut ;) Das obwohl ich weder Kinder noch Haustiere habe *G*
    Ich hab übrigens beschlossen die Sommerdeko bleibt noch ein bißchen.

    Liebe Grüße Nina

    AntwortenLöschen
  11. Ich liebe weiß und Shabby Chic, finde aber auch das nicht alles weiß sein muss,ich liebe es kombiniert mit zarten Farben, das ist das schöne mit Kissen und anderen Dingen , kann man immer wieder ein Neues Bild schaffen!

    LG Renate

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Bianca,
    ich frage mich auch immer, wie die Familien mit den weißen Sofas das machen. Vor allem, wenn dann auch noch mehrere Kinder und Katzen/Hunde dabei sind.
    Ich kann Dir aber auch von einem hellen Ledersofa nur abraten...ich habe nämlich eins. Ein naturfarbenes. Da bleiben zwar keine Katzenhaare drin hängen und man kann alles abwischen, aber es sieht trotzdem schnon ganz schön schmuddelig aus trotz Lederreiniger. Und wir haben es noch nicht mal zwei Jahre.
    Wenn wir uns ein neues kaufen, dann wird es ein graues. Das vom Schweden gibt es ja auch mit grauem Bezug. Wir sind gerade dabei, unsere Wohnzimmermöbel shabby weiß zu streichen und die Wände werden auch noch weiß und da glaube ich, dass das Sofa dann einen guten Kontrast bildet. Als Kissen stelle ich mir dann weiß- bis grautöne vor....vielleicht auch was zart rosanes dazwischen... :-)
    Aber erstmal muss es das Ledersofa noch tun, auch wenn es gar nicht mehr so toll aussieht...

    Deine Sommerdeko gefällt mir auch total gut. Mir ist aber auch schon herbstlich zumute....bei dem Wetter....brrrr

    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  13. liebe Bianca
    auch bei mir hat es länger gedauert bis ich mich für weiss entschieden habe,vorher hatte ich schon mal eine Blau u. Rotphase dabei ist es aber nicht lange geblieben,jetzt ist schon sehr viel weiss,natürlich müssen sich alle damit wohlfühlen,desshalb ist das Wohnzimmer und Schlafzimmer immer noch holzfarben;;da aber meine Töchter schon größtenteis ausgezogen sind habe ich wieder genug Räume die in weiss erstrahlen,wir haben einen Jack Russell und eine Katze die gerne mal auf den weissen Sofas liegen obwohl diverse Körbchen zur Verfügung stehen;;!! Man muss sich schon bewusst sein öfter mal eine Ladung Wäsche mehr zu haben,es hält sich aber in Grenzen;;)) Vor allem wenn man mal angefangen hat weiss zu streichen kann man schwerlich mehr aufhören;;!! Ich bin immer noch angetan von deinen schönen Stempel,könntest du mir vielleicht einen Tip gehen wo ich etwas ähnliches finden könnte,ich wäre dir sehr dankbar dafür;;))
    P.S die Sommerdeko ist sehr schön,ich hoffe der Sommer kommt noch einmal zurück,heute regnet es in Bayern stark!!
    liebate Grüße..Petra

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Bianca,

    trotz Hunden und Kindern liebe ich mein helles Sofa - es ist vom Schweden und die Bezüge sind bei 60 Grad waschbar. Dazu gibt es Kissen in den Farben der Saison und, ganz guter Tip: Überwürfe, auch in natur oder weiß (gibt es auch beim Schweden) - die sind schnell gewaschen, muß man nicht bügeln und schon ist ein Fleck verdeckt, wenn es mal schnell gehen soll. Ansonsten muß jeder entscheiden, wie viel weiß er sich geben will - nur weiß wirkt schnell auch langweilig.

    Liebe Grüße,

    Claudia

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Bianca,
    weiß hat einfach so etwas leichtes und helles und macht selbst den dunkelsten Winter angenehmer. :-) Sommerdeko wegräumen kenn ich ;-) passt bei dem Regenwetter einfach nicht mehr. Da ist mir mehr nach Tee, Bücher und kuscheligen Decken. ;-) GGLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Bianca,
    bei uns ist auch nicht alles weiß. Im Wohn- Esszimmer herrscht eigentlich ausschließlich die Farbe weiß (bis auf den Fußboden). Das Zimmer meiner Tochter ist auch weiß (mit pink und rosa) und die Zimmer der Jungs sind Ahorn. Sie würden es auch nicht zulassen, ihre Zimmer weiß werden zu lassen. Sie meinen coole Jungs haben keine weißen Zimmer. Tja, so hat jeder seinen eigenen Geschmack, und das ist auch gut so.
    Wir haben ja seit vielen Jahren ein helles Sofa (ich habe es kürzlich gepostet) und ich muß sagen, trotz 4 Kindern, das Sofa ist nach wie vor hell und muss nicht sehr oft gewaschen werden.
    GGLG Tanja

    AntwortenLöschen
  17. Moin liebe Bianca,

    man hab ich viel verpasst bei Dir, weiß gar nicht wie ich das alles aufholen soll. Du hättest einen Kommentar zu jedem einzelnen Deiner Posts verdient..... angefangen von Deinen Raupen- Schmetterling- und Marienkäferfotos, die sind sowas von Hammer, an Deiner Stelle würde ich mich mit diesen Fotos mal bei entsprechenden Zeitschriften bewerben....
    Du bist unglaublich talentiert, was mich direkt mal wieder zu Deinen Karten bringt. Seit ich nun eine von Tina mein Eigen nennen darf, und sie hautnah bewundern kann, bin ich mehr denn je davon überzeugt, dass die ein Verkaufsrenner wären.... Deine letzte hier, einfach unglaublich schön, mein allergrößtes Kompliment!

    Was arbeitest du eigentlich, (weiß grad nicht, ob Du das schon mal erwähnt hattest) aber ich hoffe für Dich, dass du Deine Kreativität im Job voll einbringen kannst!!!

    Und ich wollte mich auch für Deine lieben Kommentare zu meinen letzten Posts bedanken, freu mich sooooo, dass so manche von Euch mir meinen Ausbruch nicht wirklich übel genommen hat, irgendwie nerven ja solche Posts, weil man ja bloggt um Spaß zu haben und sich nicht noch mit so 'nem Quatsch rumschlagen will, aber es musste halt einfach raus!

    Und ich kann Dich ja sooooo gut verstehen, seit ich mit dem Shabby Stil angefangen habe, bin ich so was von infiziert, ja schon fast intolerant gegenüber anderen Wohnstilen. Immer wenn ich mal wieder ein orangefarbenes Wohnzimmer bertreten muß, denke ich mir, das grenzt das ja schon fast an Körperverletzung, grins! Aber natürlich dauert es seine Zeit, aber das ist ja genau das, was Spaß macht, wäre alles schon fertig, das wäre ja langweilig! Ich finde die Holzverkleidung in Deinem Schlafzimmer sehr schön, und auch der Boden gefällt mir ausnehmend gut! Wünsch Dir also noch viel Spaß auf Deinem weiteren Weg.... (und uns viele Fotos, hi hi!)

    Übrigens sieht Deine Candy genauso aus, wie unser Joshy, glaube ich muß ihn mal posten!

    So jetzt wünsch ich Dir noch einen wundervollen Sonntag!
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen

♥ Dank, dass Du dir die Zeit für einen Kommentar nimmst!